Anzeige der Suchergebnisse für

"Entertainment"

&
"Sort=totalprice_descending"
Patricia Schultz 1000 Places To See Before You Die - Die Must-See-Liste der schönsten Reiseziele der Welt im XXL-Bildband
DER KULT-BESTSELLER – IN NEUER BEARBEITUNG Patricia Schultz kuratiert die Welt. Mit der Veröffentlichung von 1000 Places to See Before You Die erfand sie nicht nur eine neue Sorte Reiseführer, sondern veränderte auch die Art und Weise, wie wir über unsere Erfahrungen und Interessen nachdenken. Nun verzaubert Schultz unsere Herzen ebenso fesselnd, wie sie schon mit dem ursprünglichen Buch unsere Fantasie beflügelt hat: Vom wortgewaltigen Text wechselt sie zum atemberaubenden Bild. Sie nimmt uns mit auf eine visuelle Reise zu den schönsten Orten der Welt, und wenn wir die Seiten umblättern und uns in diesen Bildern verlieren, durchleben wir die verschiedensten Gefühle: Freude, Neugier, Ehrfurcht, Leidenschaft, Nostalgie (wenn wir selbst schon an jenem Ort waren), Inspiration (weil wir sofort dorthin wollen) – und ein tiefes Bewusstsein dafür, wie glücklich wir uns schätzen können, in einer Welt zu leben, die solche Schönheit und solche Wunder bereithält, von dem Nebel, der über der Chinesischen Mauer aufsteigt, über Elefanten, die im Ngorongoro-Krater grasen, den Sonnenuntergang an der wilden Küste Donegals bis zu wirbelnden Tänzern bei einem Fest in Bhutan. Das Buch ist selbst eine Schönheit, ein Prachtband im Riesenformat mit 1000 Fotografien und 544 Seiten. Jede Doppelseite, jeder Abschnitt ist so gestaltet, dass die faszinierenden Fotos wirken können und gerade so viel des typisch lebhaften Schultz-Textes daneben passt, dass uns klar wird, warum wir sie anschauen. Ein perfektes Geschenk für alle Reisenden, alle Fans des Originalbuches, alle Träumer, deren Instagram-Feeds voll sind mit Bildern ferner Orte.
Johannes Maurer#Bernd Kajtna#Andrea Heistinger#Arche Noah Handbuch Bio-Obst
In einzigartig umfassender Weise stellt das 'Handbuch Bio-Obst' alles Wissen zur Verfügung, das Sie für den ganzjährigen Anbau von Früchten, Beeren und Nüssen brauchen. Die Vielfalt an verschiedenen Sorten und Geschmacksrichtungen von Stein-, Beeren- und Schalenfrüchten ist dabei schier unendlich. ALLE GRUNDLAGEN ZU PFLEGE, BIOLOGISCHER SCHÄDLINGSBEKÄMPFUNG SOWIE STANDORT- UND SORTENWAHL In ausführlichen Porträts stellen die Autoren einige hundert Sorten vor, mit detaillierten Anleitungen zu Pflege, biologischer Schädlings- und Krankheitsbekämpfung sowie Standort- und Sortenwahl. Wer aus der Fülle geschickt auswählt, kann beginnend mit den ersten roten Erdbeeren im Mai bis zu den Mispeln im Dezember frische Früchte ernten. SCHRITT FÜR SCHRITT: ANLAGE EINES OBSTGARTENS, OBSTBAUMSCHNITT, VEREDELUNG Alle Schritte zur Anlage eines Obstgartens werden genau erklärt, aber auch, wie alte Obstbäume durch gekonnten Schnitt wieder verjüngt und in reichtragende Bäume verwandelt werden können. - einmalig umfassend: viele hundert Sorten in ausführlichen Beschreibungen - alte Sorten und heimische Wildobst-Arten für den Anbau im Garten wiederentdeckt - Obstanbau für Profis: Streuobstwiesen, Hochstammbäume und geeignete Pressobstsorten - Veredelung und Obstbaumschnitt Schritt für Schritt erklärt - Lösungen für kleine Gärten: Bäume können verschiedene Sorten tragen oder schlank gezogen werden - ganzjährig versorgt: zahlreiche Rezepte und Hinweise, wie Sie die Ernte am besten konservieren und lagern - jahrzehntelange Erfahrung: mit wertvollen Praxis-Tipps der Arche Noah-VielfaltsgärtnerInnen - über 800 Farbfotos und Zeichnungen Mit dem umfassenden Know-how der Arche Noah-VielfaltsgärtnerInnen steht dem eigenen Paradies-Obstgarten nichts mehr im Weg. Und wer ein geeignetes Lager hat oder die Früchte konserviert, hat das ganze Jahr hindurch Obst aus dem eigenen Garten bei der Hand! DEUTSCHER GARTENBUCHPREIS 2017 Das Handbuch Bio-Obst wurde als bestes Gartenbuch ausgezeichnet! Platz 1 in der Kategorie Bester Ratgeber Aus der Jurybegründung: Das Handbuch Bio-Obst ist gleichzeitig ein wahrer Wissensschatz und ein praktischer Ratgeber. Jahrelang wurde das Werk von den Autoren vorbereitet, bis es schließlich in die vorliegende Publikation mündete. Der Erhalt und Anbau einheimischer und seltener Obstsorten liegt schon länger im Trend – auch der Bio-Anbau von Obst. Nun gelingt es dem Autorenteam um Andrea Heistinger, die in den vergangenen Jahren schon mehrere preisgekrönte Publikationen zum Nutzpflanzenanbau im Kontext mit dem österreichischen Verein Arche Noah zum Erhalt historischer Nutzpflanzensorten verfasste, zusammen mit ihren Co-Autoren dazu ein entsprechendes Standardwerk vorzulegen. Zweifellos eine beachtenswerte Leistung.